Physioenergetik


Die Physioenergetik, entwickelt von Raphael Van Assche, dient der ursächlichen Untersuchung und Behandlung von Krankheiten. Der von Van Assche entdeckte Armlängenreflex zeigt Störungen im Regulationssystem an und hilft bei der Findung von Behandlungsmöglichkeiten, damit sich das gesamte System wieder regulieren kann.

Physioenergetik ist hilfreich bei fast allen chronischen Erkrankungen, emotionalen Problemen, Schlafstörungen und Stressbewältigung. Zudem dient sie zur Austestung von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen und Mineralien sowie zum Test der Verträglichkeit von körperfremden Substanzen wie Zahnfüllungen.