Fußreflexzonentherapie


Mit der Fußreflexzonen-Therapie können belastete Körperregionen wie auch Zeichen beginnender oder bereits vorhandener Erkrankungen gefunden und die Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Hierzu werden verschiedene Drucktechniken angewandt.
Eine Behandlung dauert zwischen 30 und 45 Minuten und je nach Beschwerdebild sind meist 6 bis 12 Behandlungen sinnvoll.

Die Fußreflexzonen-Therapie ist bei einer Vielzahl von Beschwerden einsetzbar. Sehr gern wende ich sie bei Problemen im Bewegungsapparat an, aber auch bei Verdauungsbeschwerden, hormonellen Schwierigkeiten wie Menstruationsbeschwerden oder Schlafstörungen.